Magic City Dresden 2016

img_9956a

Am 01.10 hat in Dresden die Magic City Ausstellung – die Kunst der Strasse die Türen geöffnet! Mit dabei sind die Künstler:

Andy K | AKRylonumérik | Benuz | Jens Besser | Biancoshock | Mark Bode | Bordalo II | Ori Carino & Benjamin Armas | Henry Chalfant | Martha Cooper | Isaac Cordal|Daze | Brad Downey | Tristan Eaton | Ron English | Shepard Fairey | FINO‘91 | Ganzeer | Anders Gjennestad | Ben Heine | HERAKUT | Icy & Sot | Leon Keer | Lady Aiko | Loomit | MadC | OAKOAK | Odeith | OLEK | QI Xinghua |Replete | ROA | Jaime Rojo | Skewville | SpY | Truly | Juandres Vera | WENU | Dan Witz | Yok & Sheryo | Ernest „ZACH“ Zacharevic |

Ich habe auch einen kleinen Teil dazu beigetragen und in dem Martha Cooper/Henry Chalfant Raum Berlin repräsentiert! Ich durfte eins meiner alten Werke von 1992 auf einem von Fino prodziertem Modell wieder aufleben lassen. Fino hat zusammen mit dem Altmeister Zebster noch weitere Modell gebaut und mit legendären Pieces geschmückt. Ein Highlight ist natürlich die 149th street Station die 1zu1 nachempfunden wurde und „back in the days“ die legendäre Writers Corner von New York war, in der Magic City Station fahren die alten Züge noch mal durch die Station und lassen Old School Writer Herzen höher schlagen!

 

 

„MAGIC CITY – DIE KUNST DER STRASSE ist eine Ausstellung, wie Sie sie noch nie gesehen haben. Auf 2.500 m2 präsentiert sie die wohl lebendigste und phantasievollste Kunstform der Gegenwart, die Street Art, in ihrer ganzen Vielfalt: politisch, lyrisch, bissig, kritisch – und immer unterhaltsam.“

Homepage Magic City:

http://www.magiccity.de/

Öffnungzeiten:

vom 1.10.2016 bis 8.1.2017

Di – Do & So   10 – 17 Uhr
Fr  & Sa           11 – 21 Uhr

Adresse:

Magic City
Königsbrücker Straße 96
Dresden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>